Warning: include(inc/amazon_aws_signed_request.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w0059252/cocktail-rezepte-4u.de/bar-lexikon.php on line 47

Warning: include(inc/amazon_aws_signed_request.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w0059252/cocktail-rezepte-4u.de/bar-lexikon.php on line 47

Warning: include(): Failed opening 'inc/amazon_aws_signed_request.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0059252/cocktail-rezepte-4u.de/bar-lexikon.php on line 47
Barlexikon Shortdrink Begriff
 

Shortdrink Barlexikon

Shortdrinks sind bei Cocktail-Kennern sehr beliebt. Sie werden in der Regel am häufigsten getrunken, denn die meisten Cocktails sind so genannte Shortdrinks. Sie sind größer als ein Shooter und kleiner als ein Longdrink. Üblicherweise liegt die Menge eines Shortdrinks bei ca. 5 – 10 cl. Maximal erreichen sie eine Menge von 12 cl. Ein Longdrink besteht aus bis zu 14 cl.

Die meisten Shortdrinks schmecken sehr frisch. Sie sind oft mit frischen Früchten oder anderen Leckereien bestückt oder verziert, was sie so begehrt macht. Vor allem im Sommer können viele Menschen die Finger nicht davon lassen. Sie sind deutlich beliebter als andere alkoholische Getränke, da sie sehr viel frischer schmecken.

Wer keinen Alkohol mag, der kann sich auch einen alkoholfreien Shortdrink genehmigen, denn auch von diesen gibt es zahlreiche.

Man kann aus einem Shortdrink problemlos einen Longdrink machen. Dies erreicht man, indem man den Shortdrink einfach mit Wasser oder Soda auffüllt.





sicherheitsgrafik

sicherheitsgrafik